Feueralarm in Westfalenstraße – Bewohner unverletzt

04. 05. 2018 um 14:46:41 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Zu einem Feueralarm rückte die Feuerwehr heute, 4. Mai, gegen 16 Uhr in die Westfalenstraße aus. Dort fanden die Einsatzkräfte eine stark verrauchte Wohnung im 4. Stock vor. Deren Bewohner hatte sich bereits unverletzt in Sicherheit gebracht.
 
Mit dem Schlüssel des Bewohners konnten die Feuerwehrleute die Wohnungstür öffnen. Als Ursache für die Rauchentwicklung stellte sich dort angebranntes Essen auf dem Herd heraus. Nachdem ein Einsatztrupp mit Atemschutz die Wohnung inspiziert hatte, wurde sie mit einem Hochleistungslüfter vom Rauch befreit. So war sie nach kurzer Zeit wieder bewohnbar. Zum Einsatz kam ein Löschzug der Berufsfeuerwehr.
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare