FDP legt zum Thema Brücken im Tiergarten nach – Antwort auf Anfrage wird im Bauausschuss erwartet

26. 01. 2021 um 10:02:22 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Zuletzt trafen sich Murat Kalmis, Fraktionsvorsitzender der Delmenhorster FDP, und sein Parteikollege Jürgen Janßen im Tiergarten mit Anwohner Christian Marbach, um sich einen Eindruck von der noch immer nicht erfolgten Erneuerung dreier maroder Brücken zu verschaffen. Als Konsequenz daraus hat sich die FDP vorgenommen, mit Nachdruck für eine Beschleunigung dieses Bauvorhabens zu sorgen. Nun reichte Kalmis zu diesem Zweck eine offizielle Anfrage ein.
 
Die Feststellung, dass bei der Umsetzung des Neubaus der drei Brücken im Tiergarten viel Zeit verstreichen gelassen wurde, aber sich trotzdem nichts getan hat, nahm die Delmenhorster FDP zum Anlass eine Anfrage zu stellen. Adressiert ist diese direkt an den zuständigen städtischen Fachbereichsleiter für Planen, Bauen, Umweltschutz, Landwirtschaft und Verkehr. Seit Beginn des Jahres bekleidet diesen Posten Maximilian Donaubauer Zuvor hatte Fritz Brünjes ihn viele Jahre inne.
 

Nächste Woche Mittwoch soll der Fachbereichsleiter vom Stand der Dinge berichten

In der Anfrage fordert Murat Kalmis, Fraktionsvorsitzender der Ratsgruppe FDP/UAD, dazu auf, den Sachstand zum Thema Tiergarten mit der Überquerung der Brücken offenzulegen. Eine Auskunft zu dieser Angelegenheit, die Klarheit bringen soll, verlangt die FDP bei der nächsten Sitzung des Ausschusses für Planen, Bauen und Verkehr kommende Woche Mittwoch, 3. Februar.

Antworten auf folgende Fragen könnten sonst auch noch im Verwaltungsausschuss erfolgen: Sind Finanzmittel in der Zwischenzeit bereitgestellt worden? Wenn ja, wann geht es mit der Arbeit los? Sind in der Zwischenzeit Angebote eingeholt worden? Wann ist mit der Fertigstellung für 2021 zu rechnen? Was ist in welcher Ausführung geplant? Wurden die zur Verfügung gestellten konkreten Unterlagen der Tiergartenanwohner über die Umsetzungsbeispiele, Anbieter, Konstruktionszeichnungen und Kosten mit geprüft? Was benötigt die Stadtverwaltung noch für die sofortige Planung, den Beschluss und die Beauftragung?
 
Bild: Damit der Neubau dreier Brücken im Tiergarten zügiger verwirklicht wird, stellte die FDP eine Anfrage.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare