Fahrerin in Ganderkesee bei Unfall verletzt – Vierstelliger Sachschaden

05. 03. 2018 um 15:47:16 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Ein vierstelliger Sachschaden und eine Verletzte sind die Folgen eines Unfalls, der heute, 5. März, gegen 8.45 Uhr auf der B212 in Ganderkesee passierte. Die Unfallstelle lag zwischen Bookholzberg und der Anschlussstelle Ganderkesee West.
 
Eine Autofahrerin war auf der B212 Richtung Ganderkesee unterwegs. Dabei geriet sie in den Gegenverkehr, wo sie mit einem entgegenkommenden Auto zusammenstieß. Dessen Fahrer verhinderte durch ein teilweises Ausweichmanöver einen frontalen Zusammenprall.
 

Unfallwagen nicht mehr fahrbereit

Durch den Unfall erlitt die Unfallfahrerin Verletzungen und kam in ein Krankenhaus. An ihrem Auto entstand ein Totalschaden in Höhe von circa 9.000 Euro. Für Unfallaufnahme und Bergung musste die B212 an der Unfallstelle kurz komplett gesperrt werden.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare