Fahrerflucht nach Unfall in der Cramerstraße – Zwölfjähriger Radfahrer wird leicht verletzt

30. 10. 2019 um 08:47:47 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Am Montag, 28. Oktober, ereignete sich gegen 7.45 Uhr in der Cramerstraße auf Höhe der Jadestraße zwischen einem Fahrrad und einem PKW ein Unfall. Dabei erlitt ein zwölfjähriger Radfahrer leichte Verletzungen. Im Anschluss beging der Unfallverursacher Fahrerflucht. Noch werden von der Polizei Zeugen gesucht.
 
Mit seinem Fahrrad war der Jugendliche auf dem Geh- und Radweg auf der rechten Seite der Cramerstraße in Richtung Adelheider Straße unterwegs. Er wollte in Höhe der Jadestraße eine Ampel überqueren, die für ihn in diesem Moment grün zeigte. Gleichzeitig näherte sich von links ein PKW, der ebenfalls in Richtung Adelheider Straße fuhr, und erfasste das Vorderrad des Fahrrads. Durch den Zusammenstoß stürzte der 12-Jährige zu Boden und verletzte sich leicht.
 

Fahrrad nahm leicht Schaden

Ohne sich um den verletzten Jungen zu kümmern, setzte der unbekannte Unfallfahrer seine Fahrt fort und entfernte sich somit unerlaubt vom Unfallort. Am Fahrrad entstand ein leichter Sachschaden. Zeugen des Verkehrsunfalls, die Angaben zum Unfallverursacher machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei unter (04221) 1559-0 zu melden.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare