Fahrer wird bei Unfall unter eigenem SUV begraben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Gestern Mittag ereignete sich auf dem Hammersbecker Weg in Schwanewede ein schwerer Alleinunfall: Aus noch ungeklärter Ursache verlor der Fahrer eines BMW X5 die Kontrolle über seinen SUV, überschlug sich mehrfach und wurde dabei aus dem Fahrzeug geschleudert.

Der tonnenschwere Wagen kam schließlich auf dem Fahrer zu stehen. Der Mann erlitt schwere Verletzungen und musste durch die alarmierte Feuerwehr unter dem stark beschädigtem Wrack befreit werden. Er kam im Anschluss unter Notarztbegleitung in ein Krankenhaus. Warum es zu diesem heftigen Unfall auf gerader Landstraße kam, ist derzeit noch nicht bekannt – die Polizei hat die Ermittlungen zur Ursache aufgenommen.

Bildquelle: NonstopNews

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert