Fahrer ohne Führerschein auf A1 erwischt

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Einen Fahrer ohne Führerschein fand die Autobahnpolizei Ahlhorn gestern, 25. September, auf der A1 bei Dinklage. Dort fuhr der 30-Jährige mit einem Auto samt Anhänger Richtung Osnabrück. Gegen 15.40 Uhr kontrollierten Beamte ihn.
 
Zwar versicherte der Mann den Polizisten, im Besitz eines deutschen Führerscheins zu sein. Vorzeigen konnte er das Dokument aber nicht. Durch eine Überprüfung stellte sich heraus, dass ihm seine Fahrerlaubnis im Januar entzogen worden war. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt und ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Führerschein eingeleitet.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert