Fachkräfte-Nachwuchs aus Delmenhorst

26. 07. 2021 um 08:39:27 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Zehn Schülerinnen und Schüler der BBS1 Delmenhorst haben die anderthalbjährige Zusatzqualifikation zur IHK-Fachkraft Im- und Export (IHK Import and Export Specialist) erfolgreich absolviert. Sie besteht aus drei Modulen, die jeweils mit einer Prüfung abgeschlossen werden und wird in Kooperation mit der IHK Oldenburg angeboten.

Die Absolventinnen und Absolventen sind geprüft in der Praxis des Auslandsgeschäfts, internationalem Marketing sowie Verfahren des Im- und Exports von Waren und Dienstleistungen und haben sich damit zusätzlich für eine spätere berufliche Tätigkeit im Außenhandel qualifiziert. Die frisch gebackenen Fachkräfte verfügen nun über Spezialkenntnisse, die über den allgemeinen Wirtschaftslehreunterricht hinausgehen. Wer sich für eine solche Ausbildung interessiert: In diesem Jahr wurde ein Großteil des Unterrichts online per Videokonferenz durchgeführt und findet ansonsten einmal pro Woche abends in der Schule statt. Die Ausbildung umfasst insgesamt 136 Unterrichtsstunden.

Bild: Die beiden Lehrer Christoph Baumann und Kevin Kleinschmidt (links unten) unterrichten die Ausbildung zur IHK-Fachkraft Im- und Export seit 2013 an der BBS1 Delmenhorst.

 

 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare