Erstes Exponat für Sonderausstellung 2021 im Nordwolle-Museum – Brücke e. V. bringt Wetterfahne

03. 11. 2020 um 11:52:11 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Anlässlich des 650-jährigen Jubiläums der Verleihung der Stadtrechte im kommenden Jahr wird Nordwestdeutsche Museum für IndustrieKultur mit einer Sonderausstellung aufwarten. Diese trägt den Titel „Dein Verein – Delmenhorster Stadtgeschichte(n)“ und befasst sich mit dem Delmenhorster Vereinswesen. In der vergangenen Woche erhielt das Museum dafür das erste Objekt. Vom Verein Brücke bekam es eine Wetterfahne ausgehändigt.
 
Sandra Schier, Geschäftsführerin der Vereins Brücke, sowie Pascal Rewerski und Nina Carolin Sahin von Brücke e. V. lieferten eine Wetterfahne ab. Aus alten Fahrradteilen fertigte die Kreativgruppe des Vereins das Exponat an. Die Teilnahme an der Sonderausstellung im Jahr 2021, in Form einer Spende eines Gegenstandes an das Nordwolle-Museum, steht sämtlichen Vereinen in Delmenhorst offen. Zusätzliche Informationen sind vom Nordwolle-Museum per E-Mail an nordwollemuseen@delmenhorst.de oder telefonisch unter (04221) 29858-21 zu erhalten.
 
Bild: Geschäftsführerin Sandra Schier (v. l.), Pascal Rewerski und Nina Carolin Sahin vom Verein Brücke übergaben dem Nordwolle-Museum eine Wetterfahne. Bildquelle: Nordwolle-Museum



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare