Eröffnung von neuem Restaurant im City-Point verschiebt sich – Eröffnungstermin noch unbekannt

25. 04. 2019 um 12:22:35 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Wer in der östlichen Innenstadt unterwegs ist, entdeckt neben Hertie noch ein weiteres, großes Gebäude mit mehreren Leerständen: den City-Point. Seit letztes Jahr der chinesische Schnellimbiss schloss, ist deren Zahl angestiegen. Der Nachfolger, ein arabisches Restaurant, lässt weiterhin auf sich warten.
 
Im Januar hatten wir berichtet, dass Khaled Almesri als neuer Inhaber das Restaurant umbaut. Er will im “Arabic Taste” arabische Gerichte anbieten. Doch noch immer ist das Restaurant geschlossen.
 

Probleme mit Abzugsanlage?

Potenzielle Kunden werden mit einem Zettel vertröstet, der von innen an die Glastür geklebt ist. Darauf werden technische Gründe angeführt. Welche das genau sind, lässt die Nachricht offen. Auch ein Eröffnungstermin wird nicht genannt. Für Nachfragen war Almesri nicht zu erreichen. Es soll Probleme mit der Abzugsanlage geben, ist von einem Unbeteiligten zu hören. Schon die Reinigung des Leerstandes hatte mehr Zeit benötigt, als der neue Pächter ursprünglich wohl einplante.
 
Foto oben: Trotz eines neuen Pächters bleibt das Restaurant im City-Point weiterhin geschlossen.
 

 
Foto unten: Der neue Pächter Khaled Almesri ist mit dem Umbau des Restaurants beschäftigt, hier eine Aufnahme aus dem Januar.
 

 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare