Erheblicher Sachschaden im Freibad Harpstedt – Täter noch unklar

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Unbekannte Täter fügten dem Rosenfreibad in Harpstedt am vergangenen Wochenende einen beträchtlichen Sachschaden zu. Betroffen ist ein Sonnensegel.
 
Im Zeitraum zwischen Samstag, 21. Juli, um 20 Uhr und gestern um 7 Uhr drangen Personen auf das Gelände des Freibades ein. Als sie sich den Zugang verschafften, zogen sie ein gespanntes Sonnensegel stark in Mitleidenschaft. Es entstand ein Schaden in Höhe von circa 20.000 Euro. Zeugen, die zur Tat oder den Tätern Angaben machen können, werden gebeten, sich unter (04431) 9410 bei der Polizei in Wildeshausen zu melden.
 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert