Ente verursacht Unfall bei Hude – Fahrer leicht verletzt

08. 03. 2018 um 09:05:48 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Einen Unfall verursachte heute, 8. März, gegen 7.30 Uhr eine Ente auf der Hurreler Straße bei Hude. Als das Tier die Straße überquerte, verlor ein Autofahrer die Kontrolle und wurde leicht verletzt.
 
Um den Wasservogel nicht zu verletzen, wich der Autofahrer diesem aus. Dabei kam sein Wagen von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Baum und überschlug sich. Auf dem Dach liegend kam das Auto auf einem Feld zum Stehen. Am PKW entstand so erheblicher Schaden in Höhe von 4.000 Euro. Der Autofahrer kam vorsorglich zur Behandlung in ein Krankenhaus. Die Ente verließ den Unfallort offenbar unverletzt.
 
Foto: Beim Unfall bei Hude überschlug sich der Wagen, der Fahrer kam aber fast unverletzt davon. Foto von NonstopNews.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare