Einbruch in Eiscafé vereitelt – Täter schlägt Schaufenster ein

20. 07. 2018 um 11:17:32 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Heute Nacht, 20. Juli, machte ein Zeuge zwei Delmenhorster Beamte auf einen verdächtigen Mann aufmerksam. Die Person würde angeblich in der Innenstadt Schaufensterscheiben einschlagen, die Polizisten machten sich sofort auf den Weg und konnten den Tatverdächtigen noch an Ort und Stelle festnehmen.
 
Gegen 01:00 Uhr kamen die Beamten in Höhe der McDonald’s Filiale in der „Lange Straße“ an, dort vernahmen sie direkt ein dumpfes Geräusch aus der Richtung eines Eiscafés. An dem Café entdeckten sie auch sofort die männliche Person, die Fensterscheibe war bereits eingeschlagen. Durch die Festnahme an Ort und Stelle, konnte ein Diebstahl verhindert werden, in der Innenstadt wurden keine weiteren Beschädigungen festgestellt.
 
Bei dem Festgenommenen handelte es sich um einen 28-jährigen Syrer, die genaue Identität konnte noch nicht geklärt werden. Die Ermittlungen dauern weiterhin an.
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare