Einbrecher suchen Kiosk in Friedrich-Ebert-Allee heim – Diebstahl von Geld und Tabakwaren

04. 02. 2021 um 16:40:41 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Bislang noch unbekannte Personen verübten im Zeitraum von Dienstag, 2. Februar, ab 23 Uhr, bis zum gestrigen Mittwoch, 3. Februar, um 10 Uhr einen Einbruch in einem Kiosk in der Friedrich-Ebert-Allee. Dabei ließen sie Bargeld und Tabakwaren mitgehen. Schäden im vierstelligen Bereich wurden verursacht. Zur Aufklärung des Falls ist die Polizei auf die Mithilfe von Zeugen angewiesen.
 
Indem sie die Eingangstür aufhebelten, verschafften sich die Täter Zugang zum Kiosk. Von dort wurden Bargeld sowie Tabakwaren entwendet. Nach Angaben der Polizei belief sich der entstandene Gesamtschaden auf rund 6.000 Euro. Polizeibeamte leiteten ein Ermittlungsverfahren ein. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei nach Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben und Hinweise geben können. Diese werden unter (04221) 15590 von der Polizei entgegengenommen.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare