„Ein Festival der Liebe“ wird verlängert – Zusätzliche Aufführung läuft am 13. Dezember im Kleinen Haus

30. 10. 2019 um 11:17:26 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Bis zum 8. Dezember plante das Niederdeutsche Theater Delmenhorst (NTD) die unterhaltsame Musikrevue „Ein Festival der Liebe“ aufzuführen. Die große Nachfrage an dem musikalischen Theaterstück veranlasste das NTD nun eine Zusatzvorstellung zu geben. Sie findet am 13. Dezember um 20 Uhr im Theater Kleines Haus statt.
 
Das NTD verlängert die Theateraufführung des Publikumsrenners „Ein Festival der Liebe“ um einen zusätzlichen Termin. Ausschlaggebend dafür war, dass schon mehrere Termine ausverkauft sind. Exemplarisch schrieb ein Besucher: „So, jetzt muss ich noch schnell vier weitere Karten ordern. Man weiß ja nie, wann es wieder mal so eine tolle Revue gibt.“
 

Reise in die 1970er Jahre

Die bunte Welt aus den 1970er Jahren führt die Zuschauer mit bekannten Schlagerhits und Songs der schwedischen Musikband ABBA in eine zurückliegende Zeit. 36 Songs werden live gesungen, darunter „Money“.

Auch mit passenden Tanzchoreographien, wie den „Kosakentanz“ aus „Moskau“, unterhalten die Theaterdarsteller in farbenfrohen Kostümen die Gäste an dem Abend. Die plattdeutschen Dialoge sorgen für Abwechslung zu den englischsprachigen Songs. Zuschauer, die in Platt nicht so bewandert sind, können diese mitsingen. Am 12. Oktober fand die Uraufführung von „Ein Festival der Liebe“ statt.
 

Zuschauer dürfen sich gerne verkleiden

Um den Zuschauern einen lustigen Abend zu garantieren, dürfen diese auch gerne verkleidet zu der Vorführung antanzen. „Das hat es noch nicht gegeben“, verrät der erste Vorstandsvorsitzende des NTD , Dirk Wieting. Karten für diesen Termin sowie für die Vorstellungen am 6. und 8. Dezember gibt es unter (04221) 16565 bei der Konzert- und Theaterdirektion im Kleinen Haus. Der Preis beträgt neun Euro, ermäßigt nur die Hälfte.
 
Ein Festival der Liebe
Aufführungsort: Theater Kleines Haus; Max-Planck-Straße 3
Uhrzeit: 20 Uhr
Datum: seit 12. Oktober bis 8. Dezember und am 13. Dezember
Preis: ab 4,50 Euro

 
Bild: Das erfolgreiche Musikrevue „Ein Festival der Liebe“ des Niederdeutschen Theaters erhält am 13. Dezember eine Zusatzaufführung. Bildquelle: Niederdeutsches Theater Delmenhorst / Fentke Stolle



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare