Ehefrau in Wardenburg getötet – Haftbefehl gegen Ehemann erlassen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

In der Nacht zu heute, 17 Mai, wurde eine 37-jährige Frau in Wardenburg getötet. Als Tatverdächtigen hat die Polizei den Ehemann im Visier.
 
Nach bisherigen Erkenntnissen hatte es einen Streit zwischen den beiden Eheleuten gegeben. Als die Frau schlief, soll der Mann ein Messer ergriffen und damit auf sie eingestochen haben. Dadurch soll sie so schwere Verletzungen erlitten haben, dass sie noch vor Ort verstarb. Polizisten nahmen den Ehemann fest. Inzwischen hat die Staatsanwaltschaft Oldenburg Haftbefehl gegen ihn erlassen. Der Vorwurf lautet auf heimtückischen Mord.
 
Bild von Nonstop News: Eine Ehefrau wurde in Wardenburg in der Nacht getötet. Die Polizei nahm den Ehemann fest.
 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert