Eat & Art in der Städtischen Galerie am Dienstag – Frühstück zu Bildern von Adrian Mudder

24. 01. 2020 um 11:40:50 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Die Städtische Galerie, Fischstraße 30, lädt Besucher am Dienstag, 28. Januar, um 10 Uhr zu einem Kunstfrühstück „Eat & Art“ ein. Hierbei wird vor dem Frühstück durch die neue Ausstellung „Pictures from my Pocket“ des Delmenhorster Künstlers Adrian Mudder geführt.
 
Anlässlich der aktuellen Ausstellung „Adrian Mudder. Pictures from my Pocket“, die in der Städtischen Galerie Delmenhorst gezeigt wird, stellt die Galeriedirektorin Dr. Annett Reckert die aktuelle Ausstellung mit spannenden Hintergrundinformationen bei einem kleinen Frühstück um 10 Uhr vor. Auf den Rundgang folgen Kaffee und Spiegelei. Besucher erfahren während der Führung einiges über die Entstehung der Werke von Adrian Mudder.
 

Der Eintritt kostet acht Euro

Hierbei wird die technische Herangehensweise und die Inspirationen des Delmenhorster Künstlers erklärt, der die klassische Malerei in einem Spannungsverhältnis zum Sketching setzt. Schon während des Rundgangs läuft den Besuchern das Wasser im Munde zusammen, denn Adrian Mudder taucht zeichnend und malend in das Alltagsleben ein und ließ sich von Frühstückstisch, Kaffee und Spiegelei inspirieren.

Bei einem anschließenden Frühstück wird über die Ausstellung diskutiert. Zum Preist von acht Euro ist die Teilnahme möglich. Um eine Anmeldung unter (04221) 14132 oder über info@staedtische-galerie-delmenhorst.de wird gebeten.
 
Kunstfrühstück und Führung durch die Ausstellung „Adrian Mudder. Pictures from my Pocket“

Veranstaltungsort: Städtische Galerie Delmenhorst; Fischstraße 30

Uhrzeit: 10 bis 11.30 Uhr

Datum: 28. Januar

Preis: 8 Euro
 
Bild: Bei einem Kunstfrühstück wird am Dienstag im Haus Coburg auch eine Führung durch die aktuelle Ausstellung unternommen.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare