E-Bike und Auto kollidieren in Ganderkesee – Ein Beteiligter lebensgefährlich verletzt

24. 05. 2018 um 07:53:07 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Gestern, 23. Mai, kam es gegen 15.20 Uhr zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem E-Bike. Dabei wurde ein Beteiligter Auf dem Hohenborn in Ganderkesee lebensgefährlich verletzt.
 
Ein 55-Jähriger fuhr mit seinem Wagen die Straße entlang. An der Kreuzung zur Schierbroker Straße ließ er – wie vorgeschrieben – den Verkehr von links passieren. Beim Wiederanfahren übersah er aber einen von rechts kommenden 69-Jährigen auf seinem E-Bike. Durch den Zusammenstoß zog sich der Radfahrer lebensgefährliche Verletzungen zu und kam in ein Krankenhaus. Inzwischen schwebt er nicht mehr in Lebensgefahr. An den Fahrzeugen entstand nur geringer Sachschaden.
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare