Drei Schüler der Musikschule bei Jugend musiziert im Landesentscheid – Fünf erste Preise auf Regionalebene

30. 01. 2019 um 09:15:02 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Über ein gutes Abschneiden beim Regionalentscheid des Wettbewerbs “Jugend musiziert” kann sich die Musikschule der Stadt Delmenhorst (MSD) freuen: Drei Schüler schaffen es letzten Samstag, 26. Januar, in Wildeshausen weiter zur Landesrunde. Die findet vom 28. bis 31. März in Hannover statt.
 
Philipp Wessolowski ist einer der Teilnehmer. Er ergatterte mit seinem Cello 25 Punkte – die maximale Punktzahl. Ebenfalls zum Landesentscheid haben es Freya Wessolowski und Paul Döring (beide Violine) mit 24 und 23 Punkten geschafft. Sie erhielten zudem je einen ersten Preis.
 

Zusätzlich zwei weitere erste Plätze vergeben

Zufrieden mit dem Ergebnis zeigt sich Michael Müller, Leiter der Musikschule: “Die MSD gratuliert ihren Schülerinnen und Schülern sowie den Lehrkräften Sabine Besser, Wiebke Corßen und Birgit Engel zu dem grandiosen Erfolg und wünscht viel Glück beim Landeswettbewerb.”
 
Ebenfalls gut ab schnitt Diamelis Kolenda mit der Violine und erreichte 23 Punkte. Wegen ihrer niedrigen Altersgruppe schaffte sie es aber nicht zum Landesentscheid. Genau wie Joris Klinger (22 Punkte, auch Violine) erhielt sie dafür einen weiteren, ersten Platz.
 

Wettbewerb als Gradmesser für musikalische Qualität

“Jugend musiziert” gilt als Gradmesser für junge Nachwuchsmusiker in Deutschland. Dabei treten die Teilnehmer zunächst auf Regional- und Landesebene gegeneinander an. Auf Bundesebene wird schließlich der Sieger gekürt. Dieses Jahr findet das Finale vom 6. bis 13. Juni in Halle an der Saale statt.
 
Der Regionalentscheid für die Landkreise Oldenburg, Cloppenburg, Vechta und die Stadt Delmenhorst wird nächstes Jahr an der Musikschule Delmenhorst stattfinden. Dabei werden mehr als 100 Teilnehmer erwartet. Letztes Jahr erreichte die Delmenhorsterin Joyce Huntemann einen der ersten Plätze auf Bundesebene.
 
Weitere Infos zum Wettbewerb gibt es auf der offiziellen Homepage (hier klicken).
 
Foto: Gleich drei Schüler der Musikschule Delmenhorst schafften es bei “Jugend musiziert” auf die Landesebene.
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare