Drei Personen beim Grillen verletzt – Feuerwehr schreitet ein

12. 07. 2018 um 10:04:53 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung

Verletzungen beim Grillen erlitten gestern, 11. Juli, drei Personen in der Blumenstraße. Ursache war ein Grill.
 
Ein 41-jähriger Vater hatte auf dem Dachboden seines Mehrfamilienhauses den Grill angezündet. Dabei kam es zu einer starken Rauchentwicklung. Die Feuerwehr rückte an und evakuierte den Vater und seine beiden Söhne (15 und 9 Jahre) vom Dachboden. Alle drei kamen mit leichten Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus. Lebensgefahr bestand nicht. Auch der entstandene Sachschaden fällt gering aus.





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare