Dr. Stanek bringt Donnerstag Narkose näher – Nächster Teil der Patientenvortragsreihe

25. 03. 2019 um 10:29:14 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Für diesen Donnerstag, 28. März, lädt das Josef-Hospital Delmenhorst (JHD) zu einer weiteren Ausgabe seiner Patientenvortragsreihe „Gesund in Delmenhorst“ von 18 bis 19 Uhr ins Besucher Café (el Diá) ein. Dr. Ales Stanek, Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie, Palliativmedizin und Schmerztherapie am JHD, nimmt die Anästhesie in den Blick.
 
In den letzten Jahrzehnten hat sich die Anästhesie enorm weiterentwickelt. Trotz komplizierterer OP- Verfahren sind Narkosen immer sicherer geworden. Fragen dazu, wann welche Anästhesieform angewandt wird und was für verschiedene Narkoseformen überhaupt existieren, beantwortet Dr. Ales Stanek im Vortrag „Moderne Anästhesie – Welche Anästhesie steht mir am besten – Entscheidungen zur optimalen Anästhesieform“.
 

Mit Aufklärung Ängste mindern

Während seines Vortrags gibt Dr. Stanek einen kurzen Einblick über die Geschichte und Weiterentwicklung der Anästhesie. Er erklärt welche Narkoseform bei welchem Eingriff empfohlen wird und welche Rolle die individuellen Bedürfnisse der Patienten dabei spielen. Dabei ist es ihm besonders wichtig Ängste abzubauen und aufzuklären.

Nach dem Vortrag steht der Experte für weitere Fragen zum Thema moderne Anästhesie zur Verfügung. Alle Bürger aus Delmenhorst und umzu, die sich für diese Thematik interessieren, sind willkommen. Zur kleinen Stärkung können sich die Besucher über kostenlose Brezeln und Getränke freuen. Mit der Teilnahme sind keinerlei Kosten verbunden.
 
„Moderne Anästhesie – Welche Anästhesie steht mir am besten – Entscheidungen zur optimalen Anästhesieform“; Patientenvortragsreihe „Gesund in Delmenhorst“

Veranstaltungsort: Besucher Café (el Diá) am Josef-Hospital Delmenhorst

Uhrzeit: 18 bis 19Uhr

Datum: 28. März
 
Bild: Am Donnerstag stehen die Anästhesie und Narkosen im Zentrum der Patientenvortragsreihe des JHD.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare