DJ Helmut Heins letzte „Before-Christmas-Party“ in Delmenhorst – emotionaler Abschied

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Am Donnerstagabend, 21 Dezember, fand die allerletzte „Before-Christmas-Party“ mit unserem geschätzten Kollegen Helmut Hein auf dem Delmenhorster Weihnachtsmarkt statt – wenn auch aufgrund des Sturms heute mit deutlich weniger Besuchern als gewöhnlich. Es wurde ein emotionaler Abschied.
Vor zehn Jahren war dieses Format entwickelt worden, bei dem DJ Helmut an den Donnerstagabenden vor Weihnachten Musik aus den verschiedenen Jahrzehnten spielte. Seitdem war der Donnerstag stets der bestbesuchte Tag auf dem Weihnachtsmarkt.

„Star of Fame“ überreicht

Zum Abschluss am Donnerstagabend spielte Helmut nicht wie sonst üblich „Rot sind die Rosen“ von Semino Rossi, sondern „Ich sag ‚Auf Wiedersehen‘“ von Heino. Zum Abschied bedachten die Schausteller und Oberbürgermeisterin Petra Gerlach Helmut Hein mit Abschiedsworten. So erhielt er von den Schaustellern neben einem Präsentkorb auch noch einen „Star of Fame“.

Oberbürgermeisterin betont Rolle von Helmut Hein

Oberbürgermeisterin Petra Gerlach betonte anschließend die Bedeutung von Helmut für den Markt: „Helmut, Du wirst fehlen auf diesem Weihnachtsmarkt.“ Sie selbst hatte erst heute noch das Fenster ihres Arbeitszimmers geöffnet, um die Atmosphäre mit Helmuts Musik und seinen zwischenzeitlichen Ansagen mitzubekommen.
Die vor Helmuts DJ-Hütte versammelte Fangemeinde skandierte „Helmut, Helmut!“ und
hatte sich teilweise mit Wunderkerzen ausgestattet, als ihm zu Ehren der Song „Time To Say Goodbye“ gespielt wurde. Helmut selbst fand indes kaum Worte, er war einfach nur ergriffen. Künftig wird „DJ Kalle“ Frintrop donnerstags auf dem Weihnachtsmarkt Musik machen.
Anzeige
Anzeige
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert