dIRE sTRATS begeistern auf der Burginsel – VIDEOS und BILDERGALERIE

24. 08. 2018 um 22:10:14 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Am Freitagabend (24. August) spielte die Band dIRE sTRATS im Rahmen des Burginsel-Festivals ein Open-Air-Konzert auf der Burginsel. 1.200 Besucher waren beim Konzertabend dabei.

Vor Beginn der Veranstaltung öffnete der Himmel noch seine Schleusen, ein Gewitter ging nieder. Doch pünktlich zum Start des Konzerts endete der Regen. Langsam plätschernd, aber sehr gefühlvoll setzte sich der dIRE-sTRATs-Musikzug mit Songs wie “Once Upon A Time In The West”, “Juliet” oder “Tunnel Of Love”  in Bewegung. Die Musiker der Band, die europaweit die meistgebuchte Dire-Straits-Tribute-Band ist, stellte unter Beweis, dass sie ihr  Handwerk verstehen. Wer die Augen schloss, konnte sich zum Gesang statt Frontmann Peter Spencer durchaus Mark Knopfler auf der Bühne vorstellen. Auch Saxofonist Matze Schinkopf und vor allem auch Leadgitarrist Wolfgang Uhlich zeigten, dass sie ihre Instrumente in Perfektion beherrschen.

Ein besonders begeisternder Moment war es, als dIRE sTRATS den äußerst beliebten Dire-Straits-Klassiker “Sultans of Swing” spielten, in einer mehr als 13 Minuten langen Version (siehe Video).

Am Samstagabend geht das Burginsel-Festival weiter, dann steht Jens Sörensen mit “Die Sinatra Story” auf der Bühne.

 

 

 

 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare