Dieseldiebstahl auf Baugelände im Moorweg – Zeuge ermöglicht Festnahme am Tatort

26. 11. 2018 um 09:23:03 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Zwei Männer betraten am gestrigen Sonntag, 25. November, kurz nach 21 Uhr ein Baugelände im Moorweg mit der Absicht, Diesel aus Baufahrzeugen zu stehlen. Der Polizei gelang es, das Duo festzunehmen.
 
Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete die zwei Männer im Alter von 32 und 38 Jahren bei der Tatausführung und verständigte die Polizei. Die eingesetzten Beamten stellten den Schein von Taschenlampen fest, umstellten das Gelände und gaben sich dann zu erkennen. Beide Männer teilten sich auf und versuchten zu fliehen. Trotzdem konnten sie noch auf dem Gelände gestellt und vorläufig festgenommen werden.
 

Schaden in Höhe von 500 Euro

Die Kleidung der zwei Täter war bereits mit Kraftstoff getränkt. In der Nähe der Baufahrzeuge stellten die Beamten zudem Dieselkanister fest, die schon mit mehr als 100 Litern gefüllt waren. Laut Schätzungen der Polizei beträgt der entstandene Schaden etwa 500 Euro.
 
Beide Männer wurden in der Dienststelle der Polizei Delmenhorst erkennungsdienstlich behandelt und vernommen. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden sie aus dem Gewahrsam entlassen. Gegen sie ist ein Verfahren wegen besonders schweren Diebstahls eingeleitet worden.
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare