DFB-Pokalspiel Atlas gegen Bremen – Hier könnt ihr am besten parken

09. 08. 2019 um 08:53:39 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Morgen, 10. August um 20:45 Uhr geht’s los: der SV Atlas Delmenhorst spielt gegen Werder Bremen beim ersten DFB-Pokalspiel im Weserstadion. Die Polizei rechnet mit einem erhöhten Verkehrsaufkommen. Parkplätze am Weserstadion stehen nur Berechtigten mit entsprechendem Parkausweis zur Verfügung. Die Polizei rät dazu, auf alternative Parkmöglichkeiten auszuweichen oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen.
 
Gut 42.000 Zuschauer werden am Samstagabend erwartet, daher empfiehlt die Polizei, mit Bus und Bahn anzureisen. Aus logistischen Gründen können dieses Mal aber keine Shuttle-Busse fahren. Autofahrer sollten den angebotenen „Park+Ride“-Verkehr vom Hemelinger Hafendamm oder den „Park+Ship“-Verkehr vom Stadtwerder zum Weserstadion nutzen. Auf dem Stadtwerder stehen kostenlose Parkplätze zur Verfügung. Mit der Sielwall-Fähre können die Besucher anschließend zum Stadion gelangen.
 

Osterdeich am Spielabend gesperrt

Wie von anderen Spielen im Weserstadion gweohnt, wird der Osterdeich zweieinhalb Stunden vor und etwa eine Stunde nach der Partie zwischen Sielwall und Stader Straße gesperrt. Autofahrer sollten außerdem keine Wertsachen in ihrem Fahrzeug liegen lassen. Wir haben gestern die Werder-Pressekonferenz zum Spiel hier als Video festgehalten.
 
Foto: Morgen spielen die Vereine SV Atlas und Werder Bremen im Weserstadion gegeneinander.
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare