DFB-Mobil besucht SV Atlas – Benno Urbainski neuer Teammanager

04. 09. 2018 um 13:44:46 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Am 19. September kann sich der SV Atlas auf einen auf besonderen Besuch freuen. Dann fährt ein DFB-Mobil beim Verein vor. Los geht es um 17 Uhr. Zugleich verstärkt Benno Urbainski als Teammanager die Reihen des Vereins.
 
Ziel der Mobile – der DFB unterhält seit 2009 bundesweit 30 Stück – ist es, den oft nicht lizensierten Nachwuchstrainern der Vereine hilfreiche Tipps zu vermitteln.
 

Kinder- und Jugendtraining im Fokus

Delmenhorster Besucher erhalten zum einen Praxishinweise für ein modernes Kinder- und Jugendtraining. Dabei nehmen die Jugendtrainer an einem Demonstrationstraining teil. Das dauert gut 70 Minuten. Dazu kommt ein Vortrag zu aktuellen Fußball-Themen. Laut Ronny Zimmermann, im DFB-Präsidium für den Bereich Qualifizierung zuständig, haben bisher 1,2 Millionen Menschen die Mobile besucht. Darunter seien 180.000 Trainer gewesen. Für Zimmermann ist dies ein beachtlicher Erfolg.
 

Urbainski nach 20 Jahren wieder in Delmenhorst tätig

Auch an anderer Stelle können sich Atlas-Fans freuen. Benno Urbainski kehrt nach 20 Jahren bei Werder Bremen als Teammanager nach Delmenhorst zurück. Dort arbeitete er vor seiner Werder-Zeit beim TV Jahn. Der 68-Jährige nahm ein Angebot von Bastian Fuhrken, Vorstandsmitglied des Vereins, an.
 
Fuhrken zeigte sich zufrieden. In einer Pressemitteilung des Vereins wird er zitiert: “20 Jahre Werder Bremen, unter anderem an der Seite von Florian Kohfeldt, sind für uns eine große Bereicherung, auf die ich mich sehr freue. Mit Benno bekommt der Verein die Unterstützung, die ich mir schon lange gewünscht habe.”
 

Manager sieht engagierte Fans im Verein

Auch Urbainski wird in der Mitteilung zitiert: “Ich freue mich sehr, jetzt als Teammanager ein Teil vom Team und auch vom Verein zu sein. Beim SVA sind sehr viele positiv verrückte Personen unterwegs, die jeden Tag an der Entwicklung des Vereins arbeiten, und da passe ich perfekt rein. Mit meiner Erfahrung vom Profifußball und meinem Ehrgeiz möchte ich mich einbringen, um für das Team und den Verein da zu sein.”
 
Foto: Benno Urbainski fungiert ab sofort als Teammanager beim SV Atlas.
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare