Delmenhorster Tafel trotz 2G für alle offen

24. 11. 2021 um 08:14:55 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Die Tafel Delmenhorst e.V nutzt zu den üblichen Hygieneregelungen, Abstand, Händewaschen, Maske und Lüften auch die 2G-Regelung. Dies dient dem Schutz der Tafel-Aktiven und unseren Kund:innen und hat zum Ziel, den Tafel-Betrieb im kommenden Herbst und Winter aufrechterhalten zu können. Die Tafel stellt dabei allerdings sicher, dass durch diese Schutzmaßnahmen keine Kund:innen von der Hilfe ausgeschlossen werden.

Für niemanden soll ein Tafelbesuch ein erhöhtes Infektionsrisiko darstellen: Wer noch nicht geimpft oder genesen ist, bekommt seine Lebensmittel und Waren vor den Ausgabestellen in mitgebrachte Taschen/Tüten/Behältnisse übergeben. Trotz persönlichem Risiko möchten alle Tafel-Aktive auch während der Pandemie den Betrieb aufrechterhalten, um armutsbetroffenen Menschen helfen zu können.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare