Delmenhorster SPD erst nach der Wahl umstrukturieren – Ortsvereine verlangen Sonderparteitag

24. 07. 2020 um 15:17:07 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Von den Mitgliedern der SPD Ortsvereine Deichhorst-Stadtmitte und Düsternort/Adelheide wurde angeregt, einen außerordentlichen Unterbezirksparteitag einzuberufen. Das ging aus Mitgliederversammlungen der beiden Ortsvereine hervor. Bis Ende Oktober soll dieser nach ihren Vorstellungen abgehalten werden. Zentral ist dabei das Anliegen, dass die Debatte um die innerparteiliche Organisationsstruktur der Delmenhorster SPD nach der Kommunalwahl geführt werden soll.
 
Über den gemeinsamen Entschluss der zwei SPD Ortsvereine informierte die Ratsfrau und ehemalige Bürgermeistern Antje Beilemann als Vorsitzende des Ortsvereins Düsternort/Adelheide. Begründet wird die Forderung mit dem Umstand, dass noch vor der Kommunalwahl im Herbst 2021 eine Anpassung der Wahlbereichsgrenzen von der Stadt vorzunehmen ist, was eine zuvor erfolgende parteiinterne Neuorganisation sinnlos erscheinen lässt.
 

Wahlbereiche und Ortsvereinsgrenzen sollten sich decken

Vielmehr müsste eine Neuordnung vorerst abgewartet werden, damit die innerparteilichen Ortsvereinsgrenzen entsprechend mit den von der Stadt neu zu bestimmenden Wahlbereichen vereinheitlicht werden. Allein auf diese Weise ist es für eine innerparteiliche Neustrukturierung möglich, nachhaltig zu sein. Praktisch im Hauruckverfahren kurz vor der Kommunalwahl darüber zu diskutieren, wird von Mitgliedern beider Ortsvereine als nicht erfolgversprechend betrachtet.
 

Für die Debatte soll mehr Zeit gewidmet werden

Nicht zuletzt liegt das auch daran, dass im Papier des Unterbezirksvorstands zur Organisationsreform Alternativen aufgeführt sind, über die sich trefflich streiten lässt. Falls der Unterbezirksvorstand damit in der Tat das Ziel verfolgt, eine über Jahrzehnte währende Diskussion abzuschließen, dann sollte er den Mitgliedern die Chance und die Zeit einräumen, sich über jegliche von ihm vorgebrachten Varianten auszutauschen.
 
Bild: Sowohl der SPD Ortsverein Düsternort/Adelheide unter dem Vorsitz von Ratsfrau Antje Beilemann als auch der SPD Ortsverein Deichhorst-Stadtmitte plädieren für einen Sonderparteitag, damit die Debatte um Organisation der Delmenhorster SPD auf die Zeit nach der Kommunalwahl verschoben wird.



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare