“Das blaugrüne Dasein” geht zu Ende – Sonntag Finissage zur aktuellen Ausstellung im Haus Coburg

05. 08. 2019 um 15:45:09 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

“Das blaugrüne Dasein” ist der Titel jener Ausstellung, die aktuell in der Städtischen Galerie zu sehen ist. Aber nicht mehr lange: Kommenden Sonntag, 11. August, ist Schluss. Wer dann einen letzten Blick auf die Kunstwerke werfen will, erhält freien Eintritt. Geöffnet ist das Haus von 11 bis 17 Uhr.
 
Zur Finissage gibt es um 14 Uhr den letzten Rundgang durch die Ausstellung. Künstler Dirk Meinzer und Galerieleiterin Dr. Annett Reckert berichten dabei auch, wie es zum Projekt kam. Außerdem zeigen sie nochmal, wie bunt einige Bilder im Dunkeln leuchten.
 

Künstler spielt selbst Musik

Nach dem Rundgang signiert der Künstler das Künstlerbuch, das als Begleitung zur Ausstellung erschien. Das Werk ist Sonntag zum Sonderpreis von 20 Euro zu haben. Den Nachmittag lässt Meinzer selbst ab 15 Uhr musikalisch ausklingen. Dabei mischt er afrikanische Musik unter. Kaffee Kuchen, Knabbereien und kühle Getränke stellt der Freundeskreis des Hauses Coburg bereit.
 
Wir waren vor der Eröffnung der Ausstellung im Mai in der Galerie und haben unsere Eindrücke in Worten, Bildern und einem Video festgehalten.
 
Finissage von “Das blaugrüne Dasein”
Ort: Städtische Galerie, Haus Coburg, Fischstraße 30
Datum: 11. August 2019
Zeit: 11 bis 17 Uhr
Eintritt: frei

 
Foto: Künstler Dirk Meinzer wird zur Finissage seiner Ausstellung Sonntag in der Städtischen Galerie auch selbst Musik auflegen.
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare