Corona-Auffrischung für über 70-Jährige

13. 10. 2021 um 06:55:46 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Neben der Corona-Impfung ohne Termin für Kinder und Jugendliche am Freitag, 15. Oktober, bieten die Stadt Delmenhorst und das Deutsche Rote Kreuz (DRK) für Menschen über 70 Jahre zwei Mal – ebenfalls ohne Anmeldung – die Möglichkeit zur Auffrischungsimpfung.

Die Booster-Impfung mit dem mRNA-Impfstoff von Biontech erhalten Bürgerinnen und Bürger entweder am Donnerstag, 14. Oktober, in der Zeit von 9 bis 16 Uhr im „Cafe Kö“ an der Königsberger Straße 75 oder am Dienstag, 19. Oktober, in der Zeit von 11 bis 16 Uhr im Nachbarschaftsbüro Hasport an der Annenheider Straße 154.

Frühestens sechs Monate nach Grundimmunisierung

Grundsätzlich empfiehlt die Ständige Impfkommission (Stiko) die Auffrischung mit einem mRNA-Impfstoff frühestens sechs Monate nach Abschluss der Grundimmunisierung, unabhängig davon, welcher Impfstoff zuvor verwendet wurde. Gespräche darüber sind mit einer Ärztin oder einem Arzt vor der Impfung möglich. Bei den Impfaktionen kann es zu Wartezeiten kommen. Die Impfwilligen müssen ihren Personalausweis (oder Führerschein beziehungsweise Krankenkassenkarte mit Lichtbild) und Impfpass mitbringen. Zudem sollten sie auch den Aufklärungsbogen ausgefüllt dabeihaben.

Bildquelle: Adobe Stock



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare