Comedy und Kabarett in Delmenhorst

08. 09. 2021 um 06:30:43 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Das KulturBüro der Stadt Delmenhorst ist ab sofort wieder an gewohnter Stelle zu finden. Nach dem Brandanschlag im Frühjahr wurden die Räumlichkeiten umfassend gereinigt und renoviert, nun werden in Raum 14 im Erdgeschoss des Rathauses von montags bis donnerstags 9 bis 16 Uhr sowie freitags von 9 bis 12 Uhr u.A. Karten für die nächsten Comedy- und Kabarett-Veranstaltungen im Vorverkauf angeboten.

Den Anfang der Veranstaltungsreihe macht der deutsch-russische Comedian Nikita Miller am 4. November. Der senkrechtstartende Comedy-Newcomer tritt zum ersten Mal in Delmenhorst auf. Schon mit seinem ersten Soloprogramm 2018 gewann er gleich mehrere Preise. In die Markthalle kommt er nun mit seinem zweiten Soloprogramm „Freizeitgangster gibt es nicht“. Nikita Miller beschreibt sich selbst als „Comedic Storyteller“: Erzählungen aus seiner Jugend, gefärbt von russischen Einflüssen und unfassbaren Erlebnissen.

Gott, die Welt und alle Katastrophen dazwischen

Am 4. März nächsten Jahres darf sich das Delmenhorster Publikum auf den bereits bestens bekannten Hamburger Kabarettisten Kerim Pamuk freuen. Kerim Pamuk trat bereits 2016 und 2019 mit großem Erfolg im Saal des Familienzentrums Villa auf. Nun will er auf der Bühne der Markthalle in seinem Programm „Erleuchtet & Verstrahlt“ Gott, die Welt und alle Katastrophen dazwischen optimieren – persönlich, politisch und manchmal panisch.

Der Kabarettist Timo Wopp macht am 7. April 2022 auf seiner Jubiläumstour in der Markthalle Station. In seinem Programm „Ultimo“ zieht er in seine vorerst letzte Schlacht um seine humoristische Daseinsberechtigung und taucht noch einmal tief in die Programme der vergangenen zehn Jahre ein. Da Timo Wopp bereits vor seiner Berufung zum Kabarettisten als Jongleur international erfolgreich war, wird sicherlich auch wieder einiges durch die Luft gewirbelt werden.

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen gibt es online unter www.delmenhorst.de/kulturbuero. Tickets sind im KulturBüro zu den oben genannten Öffnungszeiten erhältlich sowie auch unter Telefon (04221) 99-2464 oder per E-Mail an kulturbuerodelmenhorstde. Informationen zu den jeweils gültigen Hygienebestimmungen werden vor den einzelnen Veranstaltungen auf der Website veröffentlicht.

Bild: Der Hamburger Kabarettist Kerim Pamuk kommt mit seinem Programm “Erleuchtet und Verstrahlt” nach Delmenhorst



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare