Chronische Schmerzen im Blickfeld – Vortragsreihe im Krankenhaus wird Donnerstag fortgesetzt

06. 10. 2018 um 09:00:34 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung

Die letzten Monat gestartete, neue Vortragsreihe zu verschiedenen Medizin-Themen im Josef-Hospital Delmenhorst (JHD) wird diesen Donnerstag, 11. Oktober, fortgesetzt. Diesmal geht es um chronische Schmerzen und wie die behandelt werden können. Los geht es um 18 Uhr.
 
Chronische Schmerzen können das Leben von Patienten stark beeinflussen. Schlaflosigkeit, Fehlstellungen des Bewegungsapparates und ein Rückzug aus dem gesellschaftlichen Leben zählen zu den möglichen Nebeneffekten. Zugleich müssen Behandlungen individuell auf Ursachen und Bedürfnisse der Patienten abgestimmt werden.
 

Experte beleuchtet Thema

Wie sich chronische Schmerzen dank moderner Schmerztherapie bekämpfen lassen, erklärt Dr. Martin Schellenberger. Er ist Oberarzt für Schmerztherapie am JHD. Nach seinem Vortrag steht er noch für Fragen rund ums Thema zur Verfügung.
 
Der Vortrag ist kostenlos und Anmeldungen sind nicht nötig. Veranstaltungsort ist das Besucher Café zwischen Parkplatz und Eingang. Als Stärkung werden Brezeln und Getränke gereicht.
 
Vortrag zu chronischen Schmerzen
Ort: Josef-Hospital Delmenhorst; Wildeshauser Straße 92
Datum: 11. Oktober
Uhrzeit: 18 bis 19 Uhr
Eintritt: kostenlos

 
Foto: Die Behandlung chronischer Schmerzen wird Donnerstag bei einem Vortrag im Josef-Hospital erklärt.
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare