CDU-Kreisvorsitzender Bastian Ernst verlässt die Stadt

30. 06. 2020 um 15:15:01 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Der CDU-Kreisvorsitzende Bastian Ernst verlässt die Stadt Delmenhorst. In einem Brief, der auch an die örtliche Presse versendet wurde, erklärt er, dass er seinen Lebensmittelpunkt nach Oldenburg verlegt.

Wörtlich heißt es in dem Schreiben: „Ich habe den Kreis- und Fraktionsvorstand darüber informiert, dass ich nicht zu einer Wiederwahl als Vorsitzender und auch nicht erneut für die Kommunalwahl zur Verfügung stehen werde. Diese Entscheidung fiel mir nicht einfach, aber meine private Lebensplanung sieht vor, dass ich im Laufe des Jahres 2021 meinen Lebensmittelpunkt nach Oldenburg verlege. Aus Liebe und gemeinsam mit meiner Verlobten möchte ich da einen neuen Abschnitt in unserem Leben beginnen.“

Bastian Ernst verspricht, bis zum letzten Tag im Kreisvorstand und Stadtrat mit voller Kraft tätig zu sein.

Seit November 2011 ist Bastian Ernst im Rat der Stadt Delmenhorst, derzeit ist er Vorsitzender des Ausschusses für Kultur und Sport und Mitglied im Schulausschuss. Zudem ist er unter anderem stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrates der Delmenhorster Wirtschaftsförderungsgesellschaft (dwfg).

 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare