Carport, Auto und Wohnwagen in Ovelgönne abgebrannt – Feuer greift auf Wohnhaus über – Video

02. 05. 2018 um 09:36:38 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung

Ein böses Erwachen erlebte ein Hausbesitzer in der Nacht zu heute, 2. Mai, in Ovelgönne: Gegen 4 Uhr brannten sein Carport, Auto und Wohnwagen ab. Auch sein Haus wurde von den Flammen beschädigt.
 
Ein Anwohner das Feuer und verständigte die Feuerwehr. Als diese eintraf, waren Wohnwagen, Carport und PKW bereits abgebrannt. Um das nahe Wohnhaus zu schützen, errichteten die Rettungskräfte eine Riegelstellung. Als die Flammen auf dessen Dach übergriffen, setzten die Retter einen Trupp mit Atemschutz und eine Drehleiter ein. So konnte ein Totalverlust des Hauses verhindert werden.
 

Bewohnbarkeit noch nicht geklärt

Unklar ist noch, ob das Wohnhaus weiterhin bewohnbar ist. Auch die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. Dasselbe gilt für die Brandursache. Bewohner kamen nicht zu schaden, da sie vor dem Eintreffen der Feuerwehr bereits das Haus verlassen hatten.
 
Foto: Die Feuerwehr konnte das Feuer zwar löschen. Am Dach des Hauses entstand aber erheblicher Schaden. Bild von NonstopNews.
 

 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare