Bus-Beifahrer erliegt Verletzungen – Bus fuhr auf Tanklaster

26. 11. 2018 um 09:43:57 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Der vor knapp zwei Wochen bei einem Unfall am 14. November verletzte Beifahrer eines Fernbusses ist gestern, 25. November, verstorben. Grund dafür waren die schweren Verletzungen, die der Mann (42) bei dem Unglück erlitt.
 
Bei dem Unfall war ein Fernbus auf einen am Stauende stehenden Tanklaster aufgefahren. Der hielt vor dem Stuhrer Dreieck auf der A1. Während der Busfahrer, neun Fahrgäste und der Tanklastzugfahrer unverletzt blieben, erlitt der Bus-Beifahrer schwere Verletzungen. Wir haben über den Fall berichtet.
 
Foto: Der bei einem Unfall mit einem Reisebus verletze Beifahrer erlag gestern seinen Verletzungen. Bildquelle: NonstopNews.
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare