Bürgerbüro: Dienstleistungen jetzt auch online beantragen

20. 05. 2021 um 12:30:08 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Das Bürgerbüro der Stadt Delmenhorst stellt sich weiter digital auf: Bereits ab diesem Freitag können Bürgerinnen und Bürger über den neuen Online-Service einige Dienstleistungen des Bürgerbüros ganz bequem von zu Hause aus beantragen – egal ob mit dem PC, Smartphone oder Tablet.

Folgende Online-Vorgänge stehen zur Verfügung: einfaches Führungszeugnis beantragen, einfache und erweiterte Meldebescheinigung beantragen, Verlusterklärung eines Dokuments wie Pass oder Personalausweis, Statusabfrage nach der Beantragung eines Dokuments. Erreichbar ist der neue Online-Service des Bürgerbüros über diesen Link: https://inforeg04.hannit.de/olav/olav.htm?_flowId=start-flow&_flowExecutionKey=e1s1 Nutzer bezahlen die jeweiligen Online-Dienste direkt bei der Beantragung per Paypal, Giropay oder Paydirekt.

Vieles online – auch Termine

Beantragte Meldebescheinigungen werden ohne weitere Vorsprache bearbeitet und per Post versandt. Führungszeugnisanträge werden an das Bundesamt für Justiz weitergeleitet und von dort aus verschickt. Nach einer Verlusterklärung muss beim Bürgerbüro ein neues Dokument beantragt werden – das ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Bürgerinnen und Bürger können online unter der Adresse https://termine.delmenhorst.de/ einen Termin für den Besuch im Bürgerbüro buchen.

Symbolbild: Meldebescheinigung, Führungszeugnis und einiges mehr gibt es in Delmenhorst ab Freitag auch online Bildquelle: Fotolia



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare