Bücherei erhält Preis für herausragende Medienpädagogik

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Für ihre herausragende Medienpädagogik ist die Stadtbücherei Delmenhorst mit dem Dieter-Baacke-Preis ausgezeichnet worden – als bislang erste Bibliothek überhaupt.

Das Bundesfamilienministerium und die Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur haben den Bundespreis am vergangenen Freitag in Bielefeld an Büchereileiterin Ulrike Mensching und Projektleiterin Ulrike Schönherr überreicht. In der Kategorie „Interkulturelle und internationale Projekte“ hatte die Stadtbücherei mit dem Projekt „Del-Tour“ die Nase vorn: „Del-Tour“ fördert die Integration von Kindern und Jugendlichen aus der Ukraine sowie anderer Herkunftsländer, stärkt die Medienkompetenz und schafft eine inklusive Umgebung, die auch nachhaltig wirkt.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert