Buch zur Ausstellung wird im Haus Coburg präsentiert – Arne Rautenberg trägt Freitag daraus vor

16. 09. 2020 um 08:12:25 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Zu einer Lesung mit dem Kieler Dichter Arne Rautenberg heißt die Städtische Galerie Delmenhorst am kommenden Freitag, 18. September, willkommen. Im Mittlepunkt steht das Buch mit dem Titel „FLY“, das anlässlich der aktuellen Ausstellung „FLY. Arne Rautenberg betextet Werke der Sammlung“ entstanden ist. Jede halbe Stunde innerhalb des Zeitraums von 10 bis 13 Uhr kommt ein anderer Gast in den Genuss, weshalb Eile bei der Anmeldung geboten ist.
 
Eindruck hinterlässt die laufende Ausstellung „FLY. Arne Rautenberg betextet Werke der Sammlung“ im ersten Stock des Hauses Coburg mit einem bunten Gedichtmeer. Vom 52-jährigen Dichter wurden die hauseigenen Sammlungsankäufe des letzten Jahrzehnts durchforstet und ausgesuchte Werke mit poetischen Kommentaren versehen. In Form von Bodeninstallation, Soundarbeiten und Wandstencils lassen sich die Gedichte momentan bewundern und sogar mitnehmen.
 

Auskunft zum Buch erteilt Rautenberg Gästen, die sich im 30-Minuten-Takt abwechseln

Anhand verschiedener Farben wird darauf hingewiesen, auf welches Werk Rautenberg eine dichterische Reaktion gezeigt hat. Gäste können sich also auf eine Bildersuche begeben. Nun wird auch das zur Ausstellung angefertigte Buch „FLY“ veröffentlicht. Über 100 Bilder von Ausstellungsansichten, Abbildungen der ausgestellten Arbeiten und der Gedichte sind auf 283 Seiten enthalten.

Texte wurden von Dr. Holger Pils, Arne Rautenberg, der Leiterin der Städtischen Galerie, Dr. Annett Reckert und Dr. Arne Zerbst verfasst. Für die Übersetzung ins Englische zeichnete sich Rebecca van Dyck verantwortlich. Herausgebracht wird „FLY“ von der Städtische Galerie Delmenhorst in Kooperation mit der Muthesius Kunsthochschule in Kiel.

Persönlich zum Buch äußert sich Rautenberg am Freitag und trägt daraus ausgewählte Gedichte vor. Zwischen 10 und 13 Uhr gilt die Devise „Der Nächste, bitte!“, denn Besucher können in 30-minütigen Abständen den Dichter treffen. der Jahrgang 1967 ist. Für eine halbe Stunde besteht Chance, ihm zuzuhören, sich mit ihm auszutauschen sowie sich von ihm ein Buch unterzeichnen und widmen zu lassen.
 

AHA-Regeln sind zu befolgen

Coronabedingt sind bei dieser Veranstaltung ebenfalls ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen und der Sicherheitsabstand von anderthalb Metern einzuhalten. Wenn bei Personen Interesse geweckt wurde, können sich diese per E-Mail an info@staedtische-galerie-delmenhorst.de oder telefonisch unter (04221) 14132 für eines der halbstündigen Zeitfenster zwischen 10 und 13 Uhr anmelden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Es wird kein Eintritt genommen.
 
Lesung mit Arne Rautenberg aus „FLY“, dem Buch zur Ausstellung

Veranstaltungsort: Städtische Galerie Delmenhorst; Fischstraße 30

Uhrzeit: 10 bis 13 Uhr

Datum: 18. September
 
Bild: Arne Rautenberg liest am Freitag aus dem Buch „FLY“, das zu seiner Ausstellung erscheint, in der Städtischen Galerie vor. Bildquelle: Lars Holscher



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare