Brendelweg: Feuerwehr bei Brand in Einfamilienhaus im Einsatz [Video]

27. 10. 2020 um 12:56:32 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Die Delmenhorster Feuerwehr wurde am Dienstagmittag zum Brand eines Einfamilienhauses am südlichen Ende des Brendelwegs gerufen.
Das Haus war bei Eintreffen der Helfer komplett verschlossen, auch die Rolläden heruntergefahren, sodass sich die Feuerwehr erst gewaltsam Zutritt verschaffen musste.
Der Brand, der im Inneren des Hauses ausgebrochen war, hatte sich rasch ausgeweitet, sodass das Gebäude weitgehend ausbrannte. Die Feuerwehr hat zwei Trupps unter Atemschutz in das Haus geschickt, Personen wurden dabei nicht aufgefunden. Die Brandursache ist noch unklar.
Bei den Löscharbeiten fand die Feuerwehr zwei Gasflaschen in Wohnräumen vor, die von der Feuerwehr ins Freie gebracht und dort gekühlt wurden. Der Feuerwehr gelang es, den Brand unter Kontrolle zu bringen, das Haus ist derzeit unbewohnbar.

Während der Löscharbeiten wurden durch die Polizei Verkehrsmaßnahmen durchgeführt. Zur Schadenshöhe können noch keine Angaben gemacht werden, die Ermittlungen zur Brandursache dauern aktuell an.

Bild oben: NonstopNews

 

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden



Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare