Brand in Mehrfamilienhaus

22. 08. 2018 um 08:57:56 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus kam es gestern, 21. August, in der Bremer Heerstraße. Das Feuer wurde gegen 14.24 Uhr gemeldet.
 
Der Ursprung des Feuers lag in der Obergeschosswohnung des Hauses. Dort kam es nach bisherigem Ermittlungsstand zu einem technischen Defekt. Das Feuer breitete sich bis in den Dachstuhl aus. Die Bewohner konnten das Haus rechtzeitig verlassen. Daher wurde, so der aktuelle Kenntnisstand, niemand verletzt.
 
 

Feuerwehren mit 31 Einsatzkräften vor Ort

Die Feuerwehren Delmenhorst und Hasbergen rückten mit 31 Einsatzkräften an. Sie konnten das Feuer löschen. Wie hoch der Schaden ausfällt, ist noch nicht bekannt. Für die Löscharbeiten wurde die Bremer Heerstraße zwischen den Straßen Großer Tannenweg und Kleiner Tannenweg gesperrt. Der Einsatz wurde um 15.45 Uhr beendet.
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare