Brand bricht in der Grundschule Dürerstraße in Ganderkesee aus – Eine Person verletzt sich leicht

13. 11. 2019 um 11:09:57 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Einen Großeinsatz der Feuerwehr löste heute (13. November) gegen 9.30 Uhr Uhr ein Brand in einem Klassenzimmer der Grundschule Dürerstraße in Ganderkesee aus. Rund 300 Grundschüler wurden von den Lehrern in Sicherheit gebracht. Leichte Verletzungen trug eine Lehrerin davon. Noch ist die Brandursache nicht geklärt. Der Feuerwehr gelang es rasch, das Feuer im Keim zu ersticken.
 
Nach ersten Erkenntnissen entzündete sich das Feuer hinter einem Schrank in einem zum Brandzeitpunkt ungenutzten Raum. Von dort ausgehend breitete sich Rauch aus. Besonnen, umsichtig und vor allem schnell reagierten die Lehrkräfte, als der Brandmeldealarm ertönte. Sie bewahrten die Ruhe und führten die etwa 300 Schüler aus dem Gebäude heraus und vorübergehend in die Turnhalle.
 

Lehrerin zog sich eine leichte Rauchvergiftung zu

Eine Lehrerin erlitt eine Rauchgasvergiftung und wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Ihre Verletzungen wurden als leicht eingestuft. Aufgrund der Alarmierung rückte die Feuerwehr mit einem Großaufgebot bestehend aus 5 Fahrzeugen und 32 Einsatzkräften an. Schnell konnten die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Falkenburg und Ganderkesee den Brand auf einer Fensterbank im Bereich des Lehrerpults löschen und das Klassenzimmer belüften. Der entstandene Sachschaden wird von der Polizei mit 200 Euro angegeben.
 

Nach Abschluss der Löscharbeiten wurde der Unterricht weitergeführt

Als Brandursache wird zwar ein technischer Defekt vermutet, aber noch dauern die Ermittlungen dazu weiterhin an. Sämtlichen vorliegenden Hinweisen wird nachgegangen. Im Anschluss an den Feuerwehreinsatz wurde der Unterricht fortgesetzt, damit sich die Schüler beruhigen konnten. Lobend äußerte sich die Feuerwehr über das Verhalten der Lehrer, die dank zahlreicher Übungen eines solchen Falles erheblich dazu beitrugen, dass der Einsatz optimal und reibungslos verlief.
 
Bild: Die Feuerwehr ging am Morgen in der Grundschule Dürerstraße in Ganderkesee gegen ein Feuer vor. Bildquelle: NonstopNews



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare