Blumen kontaktlos und gratis pflanzen – Nachbarschaftsbüro Düsternort wartet mit neuem Projekt auf

23. 10. 2020 um 12:07:14 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Das Nachbarschaftsbüro Düsternort, Elbinger Straße 8, bietet mit „Wir pflanzen den Frühling in Düsternort“ ein neues Projekt an, das für Vorfreude auf den kommenden Frühling sorgt. Vor Ort stehen kleine Päckchen bereit, die verschiedene Blumenzwiebeln enthalten und sowohl kosten- als auch kontaktlos abgeholt werden können. Finanziert wurde die Anschaffung der Zwiebeln durch den Quartiersfonds, was eine Düsternorterin beantragt hatte.
 
Gepflanzt werden können die Zwiebeln beispielsweise in den Vorgarten, aber natürlich auch an andere geeignete Plätze. Das ermöglicht im kommenden Frühjahr zahlreiche bunte Farbtupfer und zusätzliche Anlaufstationen für Bienen. Obendrein stellt die Pflanzaktion aus Sicht der beiden Verantwortlichen des Nachbarschaftsbüros Sarah Stellamanns und Bea Brüsehoff eine sinnvolle Beschäftigung inmitten der Corona-Pandemie dar, die zum einen das Wahren von Distanz und zum anderen Solidarität erfordert.
 

Bei Interesse an den Blumenzwiebeln genügt ein Anruf

Aus dem Quartiersfonds stammt das Geld, mit dem die Blumenzwiebeln infolge eines Antrags einer Düsternorterin gekauft wurden. Im Quartierfonds sind noch Mittel übrig, die für weitere Projekte und Ideen im und zugunsten des Stadtteils sowie seiner Bewohner dienen. Entsprechende Ideen und Wünsche können in Form eines Antrags vorgelegt werden.

Mehr Informationen zum Quartiersfonds und Auskunft darüber, inwiefern die Blumenzwiebeln kontaktlos zu bekommen sind, geben Brüsehoff und Stellamanns vom Nachbarschaftsbüro Düsternort unter (04221) 981630, von Montag bis Donnerstag zwischen 10 und 13 Uhr.
 
Bild: Im Zuge des Projekts „Wir pflanzen den Frühling in Düsternort“ sind beim Nachbarschaftsbüro Düsternort Päckchen mit kostenlosen Blumenzwiebeln erhältlich. Bildquelle: Diakonisches Werk Delmenhorst/Oldenburg-Land e.V.



Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare