Betrunkener tritt Wohnungstür ein – Betäubungsmittel gefunden

30. 08. 2018 um 09:38:52 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Für Unruhe sorgte am gestrigen Mittwoch, 29. August, ein Betrunkener in der Breslauer Straße. Dort randalierte er und trat gegen 20.30 Uhr auch eine Wohnungstür ein.
 
Der 48-Jährige geriet mit einem Bewohner eines Mehrfamilienhauses in Streit. Aus Wut trat er gegen die Wohnungstür des Bewohners, die dadurch Schäden davon trug.
 

Nach Platzverweis verhaftet

Die Polizei traf den 48-Jährigen vor dem Haus an. Die Beamten leiten ein Strafverfahren gegen ihn wegen Sachbeschädigung ein. Zudem erteilten sie ihm einen Platzverweis. Trotzdem kehrte der Mann später vor das Haus zurück und randalierte dort. Diesmal nahmen die Beamten ihn fest. Bei seiner Durchsuchung fanden sie geringe Mengen Betäubungsmittel. Daher wurde ein zweites Strafverfahren eingeleitet.
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare