Betrunkener Fahrer rast gegen Baum und flieht

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Bereits gestern früh, 21. Januar, kam es zu einem Unfall in der Schohasberger Straße. Dabei raste ein Fahrer nicht nur gegen einen Baum, sondern beging im Anschluss noch Unfallflucht.
 
Gegen 2.30 Uhr in der Früh gemerkte ein Autofahrer einen beschädigten Wagen. Dessen Fahrer hatte ihn offenbar in einer Linkskurve gegen einen Baum gefahren und anschließend das Weite gesucht. Wie die Polizei ermittelte, hatte der Ehemann der Fahrzeugbesitzerin den Unfall verursacht. Bei einem Atemalkoholtest ergab sich ein Wert von 2,09 Promille. Dem Ehemann wurde zusätzlich eine Blutprobe entnommen. Seinen Führerschein musste er dafür abgeben. Auf ihn kommt jetzt ein Strafverfahren zu. Der PKW wurde von einem Abschleppdienst geborgen.
 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert