Betrunkener Brummi-Fahrer auf der A28

06. 08. 2021 um 14:35:27 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer hat gestern gegen 14:00 Uhr den Notruf gewählt, weil vor ihm auf der Autobahn 28 in Richtung Bremen ein Sattelzug mit auffälliger Fahrweise unterwegs war.

Bis zum Eintreffen der Polizei blieb der Zeuge hinter dem Sattelzug und bekam erheblich variierende Geschwindigkeiten und Schlangenlinien zu sehen. Die Kontrolle durch Beamte der Autobahnpolizei Ahlhorn erfolgte auf dem Gelände einer Tankstelle zwischen dem Dreieck Delmenhorst und der Anschlussstelle Groß Mackenstedt. Aus der Fahrerkabine drang dabei intensiver Alkoholgeruch. Der 33-jährige Fahrer aus Weißrussland war auch in mehrfachen Versuchen nicht in der Lage, einen Atemalkoholtest durchzuführen. Er musste daher die Beamten zu einer Dienststelle begleiten, wo ihm durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen wurde. Die Weiterfahrt wurde untersagt.

Bildquelle: Fotolia



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare