Betrunkene verursacht Unfall in Bookholzberg – Ein Beteiligter leicht verletzt

28. 08. 2018 um 11:23:37 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Einen Verkehrsunfall löste gestern, 27. August, eine Autofahrerin in Bookholzberg aus. Das Geschehen ereignete sich gegen 15 Uhr. Das Prekäre daran: Die Frau war betrunken.
 
Die 76-Jährige befuhr den Friedensweg und wollte links auf die Stedinger Straße abbiegen. Dabei übersah sie eine andere Autofahrerin (27), die auf der Stedinger Straße Richtung Berne unterwegs war. Beim Zusammenstoß der Autos zog sich der 27 Jahre alte Beifahrer der jüngeren Frau leichte Verletzungen zu.
 
 

Test ergibt 1,1 Promille

Vor Ort stellte die Polizei fest, dass die Rentnerin betrunken war. Ein Test ergab einen Wert von 1,1 Promille. Daher wurde gegen sie ein Strafverfahren eingeleitet und eine Blutprobe entnommen. Ihren Führerschein zogen die Beamten ein. Zudem musste ihr Wagen abgeschleppt werden, da er nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit war. Der Schaden liegt bei 4.000 Euro.
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare