Betrunkene Fahrerin verursacht Unfall auf Wildeshauser Straße

17. 12. 2018 um 09:30:36 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Zu einem Verkehrsunfall kam es am gestrigen Sonntag, 16. Dezember, gegen 15.10 Uhr. Ort des Geschehens war die Wildeshauser Straße, Verursacherin eine 39 Jahre alte, betrunkene Fahrerin.
 
Die Frau war Richtung A28 unterwegs. Beim Durchfahren des Kreisverkehrs kam sie mit ihrem Auto nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort prallte sie gegen eine Straßenlaterne der Groninger Straße. Durch den Zusammenstoß löste der Airbag des Wagens aus. Die Frau klagte danach über Schmerzen.
 

Sachschaden von 2.500 Euro

Der Sachschaden liegt etwa bei 2.500 Euro. Bei der Unfallaufnahme stellten Polizisten fest, dass die Frau Zeichen von Alkoholkonsum zeigte. Ein Test ergab mehr als 2,2 Promille. Eine Blutprobe folgte. Der Führerschein der Fahrerin wurde beschlagnahmt und ein Strafverfahren eingeleitet.
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare