Betrunkene Autofahrerin verursacht Unfall am Kieler Weg

28. 01. 2019 um 09:38:14 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Ein demoliertes Auto und eine beschädigte Straßenlaterne sind die Bilanz eines Unfalls, der sich Samstag, 26. Januar, ereignete. Ort des Geschehens war gegen 22.30 Uhr der Kieler Weg zwischen Bremer und Syker Straße.
 
Eine 28 Jahre alte Autofahrerin fuhr die Bremer Straße stadteinwärts entlang. Als sie nach links in den Kieler Weg abbog, verlor sie die Kontrolle über ihren Wagen. Sie kam nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte dort mit einer Straßenlaterne.
 
 

Test ergibt 1,82 Promille

Polizeibeamte bemerkten während der Unfallaufnahme einen starken Alkoholeinfluss bei der Fahrerin. Ein Atemalkoholtest ergab 1,82 Promille. Ihr wurde Blut abgenommen, der Führerschein eingezogen und die Weiterfahrt untersagt. Am Auto und der Laterne entstand ein Schaden von etwa 3.000 Euro. Verletzt wurde niemand.
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare