Betrüger erbeutet 10.000 Euro – Fahndungsbild liegt vor

26. 08. 2019 um 14:50:52 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Eine Beute von 10.000 Euro machte ein Betrüger in Delmenhorst bereits am 5. Februar dieses Jahres. Jetzt sucht die Polizei den Unbekannten.
 
Der Mann betrat eine Filiale der Landessparkasse zu Oldenburg. Mittels eines 2016 gestohlenen Personalausweises ließ er sich die fünfstellige Geldsumme von einem Konto auszahlen. Der Täter ist männlich, hat ein europäisches Erscheinungsbild und ist 1,8 Meter groß. Er hatte zum Tatzeitpunkt dunkles, volles Haar und eine Brille. Er trug eine dunkle, dreiviertel lange Jacke, eine blaue Jeans und braune Schuhe.
 

Polizei telefonisch erreichbar

Hinweise nimmt die Polizei in Delmenhorst auch telefonisch entgegen. Die Nummer lautet (0441) 7904 115.
 
Foto unten: Mit diesem Bild sucht die Polizei nach dem Täter.
 
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare