Berauschter Autofahrer unterwegs – Polizei findet Drogen im Wagen

02. 01. 2019 um 10:40:48 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung

Einen Autofahrer, der unter dem Einfluss von Drogen stand, konnte die Polizei heute (2. Januar) gegen 1.50 Uhr aus dem Verkehr ziehen. Der 20 Jahre alte Mann fiel den Beamten in der Elbinger Straße auf. Bei einer Kontrolle in der Brieger Straße erhärtete sich der Verdacht.
 
Polizisten viel auf, dass der Autofahrer zügig in die Brieger Straße abbog, dort aber in einem Wendehammer verharrte. Während der folgenden Kontrolle zeigte er körperliche Anzeichen, die auf den Konsum von Rauschmitteln hindeuteten. Bei der Durchsuchung seines PKWs fanden sich geringe Mengen Marihuana.
 

Fahrt trotz Konsum von Marihuana angetreten

Um den Verdacht auf Drogenkonsum zu bestätigen, nahmen die Beamten den Fahrer mit auf ihre Dienststelle. Ein dortiger Test ergab, dass er offenbar Marihuana konsumiert hatte. Für ein beweissicheres Bußgeldverfahren musste auch eine Blutprobe entnommen werden. Wegen des Besitzes von Betäubungsmitteln wurde gegen den Fahrer ein Strafverfahren eingeleitet.
 



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de
Werbung
Werbung
Werbung



Kommentar schreiben




Ihre Kommentare