Benefizkonzert für Familie Reinhardt – DSDS-Sieger Alphonso Williams unter Sängern

16. 01. 2018 um 14:05:25 Uhr | DelmeNews-Redaktion
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
fotoboxen-bremen.de

Gleich einen doppelten Schicksalsschlag erlebte Familie Reinhardt: Am 1. Dezember brannte ihr Haus ab. Und jetzt will ihre Versicherung den Schaden nicht zahlen. Um der Familie zu helfen, veranstaltet der Verein Stars for Kids am 16. Februar eine Benefiz-Konzert. Mit dabei sind zahlreiche DSDS-Teilnehmer.
 
Für Britta Burke, Vorsitzende von Stars for Kids, ist es selbstverständlich, der Familie zu helfen: “Weil die drei kleine Kinder haben.” Ihr Verein sei nicht nur dafür da, den Kindermittagstisch der Stadt mit Spendengeldern zu finanzieren. Zudem beteiligt sie sich an der Hilfsaktion Feuerhilfe Delmenhorst auf Facebook, zusammen mit Mit-Initiator Gerrit Schröder.
 

Künstler treten ohne Gage auf

Die Künstler, die zugunsten der Reinhardts beim Konzert auftreten, verzichten auf ihre Gage. Darunter ist auch Alphonso Williams, der letztes Jahr bei der 14. Auflage von DSDS gewann. Ebenso Teil nimmt Duygu Goenel, die Viertplatzierte. Armando Sarowny, Mark Richter und Ivanildo Kembel komplettieren die Casting-Riege. Auch Schauspieler und Sänger Mathias Schiemann, der unter anderem aus der Gelsenkirchener Adaption der “Rocky Horror Show” bekannt wurde, tritt auf.
 
Mit den Spendeneinnahmen soll Familie Reinhardt geholfen werden. Die Schäden, die das Feuer an ihrem Haus verursachte, sind enorm. Unter anderem brannten große Teile des Dachstuhls ab, sodass die Familie selbst das Dach abdecken musste, um Folgeschäden durch Regen abzuhalten.
 

Übertragung vergessen

Ob die Versicherung bezahlt, ist ungewiss. Beim Verkauf des Hauses hatte der vorherige Besitzer die Brandschutzversicherung nicht auf die Reinhardts übertragen – obwohl dies nach Schröder im Kaufvertrag ausdrücklich so vereinbart gewesen sei. Dadurch wurde die Versicherung nicht auf die Reinhardts übertragen, und als die Zahlungen ausblieben der Schutz daher eingestellt. Bis zur Klärung der Sachlage könne es laut Schröder noch lange dauern. Bis dahin soll den Reinhardts mit dem Spenden schon ein wenig geholfen werden.
 
Los geht das Konzert am 16. Februar in der Divarena um 20 Uhr. Dort und beim Verein Stars for Kids sind die Karten erhältlich.
 
Foto: Mit dem Benefizkonzert soll Familie Reinhardt, hier die Eltern Michael und Cindy, geholfen werden, deren Haus abgebrannt ist.
 





Kommentar schreiben




Ihre Kommentare